PERFEKTE LANDUNG
 

Anwendbare Märkte

Das Hubschrauber-Landegrid (Heligrid) von Cramm HLS ermöglicht jedem Hubschrauber oder einem unbemannten Luftfahrzeug (UAV) mit einer Harpune, absolut sicher und ohne eine Hilfe auf einem Helideck zu landen oder von dort abzuheben, und das sogar bei schwerer See und schlechter Witterung. Die Vorteile des Heligrid, die für die Offshore- und die maritime Industrie von so großer Bedeutung sind, gelten ebenfalls für die Landegitter an Land, die sich auf fast jedem bestehenden Gebäude oder einem Neubau anbringen lassen.

Da ein Heligrid nahezu wartungsfrei ist, sind geringe Betriebskosten selbstverständlich. Cramm HLS bietet das Heligrid als schlüsselfertige Lösung an, die kundenspezifisch auf die jeweiligen Anforderungen des Kunden in Bezug auf Sicherheit und Aufbau abgestimmt wird, ganz gleich, ob es auf See oder an Land eingesetzt wird. Die Hubschrauber-Landegrids vom Typ Heligrid werden auf den nachstehenden Märkten eingesetzt: Öl und Gas, Maritim, Verteidigung, Jachtindustrie, Immobilien, Drohnen

Maximale Sicherheit

Die Kombination aus Heligrid und dem „schnellen Harpune-Sicherungssystem“ gewährleistet sofort nach der Landung die schnelle Sicherung des Hubschraubers auf dem Landegrid, indem die Harpune des Hubschraubers auf der Landeplattform des Flugdecks gehalten und gesichert wird. Während die Harpune noch am Grid verankert ist, kann der Pilot bereits starten. Der Pilot will gewährleisten, dass der Hubschrauber über eine ausreichende Leistung zum Abheben verfügt, um eine Spannung zwischen Hubschrauber und Landeplatz zu schaffen. Erst zuletzt hebt der Pilot die über das Cockpit gesteuerte Verbindung zwischen Harpune und Heligrid auf, damit der Pilot umgehend einen sicheren Abstand zum Schiff einnehmen kann.

HAUPTMERKMALE
MAXIMALE SICHERHEIT